top of page
280_0_5756913_347942.jpg

Natürlich heilen mit Ayurveda-Medizin

Besuche bei Dr. Sebastian Lisciani

Facharzt für ayurvedische Medizin (traditionelle indische Medizin)

Infos und Reservierungen: info@tantrapalermo.com

Der Grund für eine Wahl

von Sebastiano Lisciani

Oft wurde ich gefragt, warum ich mich der Ayurveda-Medizin verschrieben habe.

  

Wer ist Dr. Sebastiano Lisciani?

"Ich habe 1986 meinen Abschluss in Medizin und Chirurgie an der Universität von Bologna gemacht. Später habe ich zwei Jahre lang in einem Naturmedizinstudio praktiziert.

1989 hatte ich meine ersten Kontakte mit der ayurvedischen Medizin, und 1990 ging ich zum ersten Mal nach Indien, für eine erste Studienzeit von 3,5 Monaten. Bis 1996 fuhr ich jedes Jahr dorthin, für Zeiträume von zwei bis drei Monaten im Jahr".

 

  Seit wie vielen Jahren praktizierst du und wo? 

„Armee seit 1992 in ganz Italien: Bologna, Cava dei Tirreni, Santa Maria Capua Vetere, Caserta, Rom, Mailand, Palermo, Cefalù, Acireale, Grosseto, Cecina, Livorno, Brescia, Rimini, Lugo, Galliera Veneta…“.

 

Herr Lisciani, was genau ist Ayurveda-Medizin? 

"Ayurveda-Medizin, oder einfacher Ayurveda, ist die alte Medizin Indiens. Ihr Name bedeutet 'Wissenschaft des langen Lebens'".

 

Ist es eine Alternativmedizin? 

„Nein. Alternative Medizinen wurden in Kontexten geboren und entwickelt, in denen es eine traditionelle pharmakologische Medizin gibt. Wenn sie nicht wirken, gibt es immer die chemische Droge oder das Krankenhaus. Ayurveda dagegen war und ist zum größten Teil . der indischen Bevölkerung die einzig zugängliche Medizin. Offensichtlich mussten sie sich wirklich anstrengen, um wirksame Antworten auf Krankheiten zu geben ".

 

Was wird zur Heilung verwendet? 

„Neben der Ernährung (es wird vorgeschlagen, Nahrungsmittel zu reduzieren, die dem Patienten nicht gut tun, ohne dass er in dem Sinne ‚indisch‘ wird, dass er weiterhin nach italienischer Art essen kann), werden pflanzliche und mineralische Heilmittel in der Form verwendet von Tabletten, für eine bequeme Verabreichung.

 

Sollte der Patient laufende allopathische Arzneimitteltherapien abbrechen? 

„Absolut nicht. Die beiden Therapien können nebeneinander bestehen. Nur für den Fall, dass der behandelnde Arzt der Meinung ist, dass der Patient ein von ihm verschriebenes Medikament nicht mehr benötigt, da es bei etwaigen Besserungen des Patienten nun überflüssig ist, kann er über eine Variation entscheiden.“ Dosierung oder Aussetzen der Verabreichung. Ich bin der Meinung, dass nur diejenigen, die eine bestimmte Therapie verschrieben haben, das Recht haben, sie zu ändern.

 

Welche Krankheiten werden mit Ayurveda behandelt? 

"Fast alle. Natürlich ohne Wunder zu wirken. Ich sagte zuvor, dass es seit Jahrtausenden das einzige verfügbare Medikament in Indien ist. In diesen 16 Jahren Praxis habe ich Hepatitis, Akne, Psoriasis, atopische Dermatitis, Geschwüre, Gastritis behandelt , gastroösophagealer Reflux, Kopfschmerzen, Gebärmutterhalskrebs, Arthrose, rheumatoide Arthritis, Alopezie, Störungen der männlichen und weiblichen Fruchtbarkeit, Uterusmyome, vermindertes Sehvermögen, Brüchigkeit der Kapillaren und Varizen, Übergewicht, Wassereinlagerungen und Cellulite, Osteoporose, Glaukom, Colitis, Colitis ulcerosa und Chronische Krankheit, Parkinson, Alzheimer, Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme, Angst und Depression, Schlaflosigkeit, Prostatabeschwerden, Herz-Kreislauf-Probleme, Verstopfung, Diabetes, akute und chronische Bronchitis, Asthma, Allergie durch Pollen und Milben ........ Vielleicht Ich vergesse ein paar ...  „(Lächelt).

 

Wie lange dauert eine Therapie? 

„Das kommt darauf an: Bei einer akuten Bronchitis kann eine Woche reichen, bei einem seit zwanzig Jahren bestehenden Asthma kann es einige Monate dauern, bei einer alten rheumatoiden Arthritis sogar Jahre. Der Patient hat immer noch deutliche Verbesserungen. . Es hängt auch davon ab, wie sehr der Patient einer Änderung des Lebensstils zustimmt, beispielsweise indem er das Rauchen reduziert oder aufgibt und die Ernährung korrigiert, wenn sie falsch ist.

 

Was sind die Ursachen der Krankheit laut Ayurveda? 

„Zunächst die falsche Ernährung. Dann der Lebensstil, in erster Linie das Rauchen, aber auch der Aufenthalt an verschmutzten oder sehr lauten Orten. Auch die mangelnde Ruhe in der Familie und am Arbeitsplatz.  ".

 

Letzte Frage: Sind die Behandlungen sehr teuer? 

"Es hängt davon ab, wie viele verschiedene Krankheiten auftreten. Ich würde jedenfalls nein sagen. Auf jeden Fall ist es eine Frage der Priorität: vor Jahren  Ich habe zwei meiner Patienten auf einer meiner Konferenzen getroffen, die mich begrüßen und sagen, dass es ihnen leid tut, dass sie die Therapie trotz der hervorragenden Ergebnisse aus Kostengründen nicht fortsetzen konnten. Nun, die Zigaretten, die sie beide geraucht haben, kosten sie angesichts der Marke im Monat mehr als eine Ayurveda-Therapie ...... "

bottom of page