top of page

Einführungsabend offen für Singles und Paare, die die spirituelle Dimension des traditionellen tantrischen Weges verstehen, in ihren Körper eintreten und ihr Herz öffnen wollen, um das Göttliche in sich selbst und im anderen zu erkennen.
Nach tantrischen Prinzipien hat jeder Mann eine weibliche Seele (Shakti) und jede Frau eine männliche Seele (Shiva). Die Vereinigung des Männlichen und des Weiblichen auf einer unbewussten Ebene ist gleichbedeutend mit der Schaffung einer Komplementarität zwischen Gegensätzen auf den verschiedenen Ebenen der Existenz und der Verwirklichung der göttlichen Vereinigung.
Zu diesem Zweck führt Ananta Deva die Teilnehmer durch die Geschichte, Ursprünge und Traditionen des Tantrismus und vermittelt einige tantrische Techniken: Atemübungen, Meditation, Umwandlung und Ausdehnung der Energie im Körper, Ritual der Verehrung von Shiva und Shakti, den Ewigen. männliche und weibliche Prinzipien.
Es wird daher möglich sein, Fragen aufzudecken und Erläuterungen zum traditionellen Tantrismus zu erhalten, aber vor allem ihn durch einfache und effektive Praktiken zu erfahren, die für alle, die diesen WEG suchen, um zu wachsen und sich spirituell zu entwickeln, Teil des täglichen Lebens werden können.

MIETER :
Sri Ananta Deva
Leiter der Schule Devi Tantra Yoga® Palermo.
http://www.devitantrayogapalermo.com/chi-siamo-anantadeva

WANN :
Samstag, 4. März 2017 von 21:00 bis 23:00 Uhr

WO :
Dhyana Yoga Center - Via Marsala, 31 - Bologna

ANMELDUNG :
Senden Sie eine E-Mail an info@studiobezze.com

Anmeldeschluss: 15. Februar 2017

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Bologna-Vertreter Gianni Bezze:
info@studiobezze.com
Tel. 3357076516 - 0532769414

bottom of page